• Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

       

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Landgerichts Baden-Baden

Das Landgericht Baden-Baden ist als Teil der ordentlichen Gerichtsbarkeit im Landgerichtsbezirk für die anfallenden Zivil- und Strafsachen zuständig. Auf diesen Gebieten ist es auch Rechtsmittelgericht gegen die Entscheidungen der Amtsgerichte seines Bezirks.

Die folgenden Internetseiten des Landgerichts Baden-Baden zeigen im einzelnen auf, wie und in welchen inhaltlichen und örtlichen Bereichen das Landgericht Baden-Baden zuständig ist.

Im Servicebereich geben wir Ihnen u.a. Hinweise zu der Erteilung von Apostillen (Beglaubigungen für den Rechtsverkehr mit dem Ausland) sowie zur Bestellung zum vereidigten Dolmetscher/in oder Übersetzer/in.

Unter dem Stichwort „Aktuelles“ finden Sie hier Hinweise auf die Veranstaltungen des Vereins „Kunst und Kultur beim Landgericht“.

Unser Informationsangebot soll Ihnen ein anschauliches Bild über allgemeine Fragen der Gerichtsbarkeit, über Organisation und Leistungsangebote, aber auch über aktuelle Ereignisse am Landgericht Baden-Baden geben.

Ich lade Sie ein, unser Service-Angebot zu nutzen und hoffe, dass Ihre Erwartungen erfüllt werden.

Sollten Sie Verbesserungsvorschläge oder Fragen zu dem Internetauftritt des Landgerichts haben, wenden Sie sich bitte an Frau Verwaltungsleiterin Hönig (Tel. 07221/685403).



Dr. Frank Konrad Brede                              

Präsident des Landgerichts                            
  

Anschrift:  Gutenbergstr. 17, 76532 Baden-Baden

Telefon:   07221/685-0 (Zentrale)

 Fax:         07221/685-290 (Strafabteilung)

                 07221/685-291 (Zivilabteilung)

 E-Mailanschrift:   poststelle@lgbaden-baden.justiz.bwl.de

 

Wichtige Hinweise:

Auch wenn im Land- und Amtsgericht Baden-Baden derzeit keine allgemeine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Maske besteht, bitten wir, bei Gesprächskontakten mit Gerichtsangehörigen in den Räumen der Poststelle, Rechtsantragstelle und der Bibliothek weiterhin eine Maske zu tragen. Bitte beachten Sie auch, dass in mündlichen Verhandlungen von den Vorsitzenden das Tragen von Mund-Nase-Masken richterlich angeordnet werden kann.

  • Beim Landgericht Baden-Baden finden zeitweise Einlasskontrollen statt, bei denen Verfahrensbeteiligte und Gerichtsbesucher auf Waffen und andere gefährliche Gegenstände durchsucht werden.Gleiches gilt für mitgeführte Behältnisse wie Taschen, Aktenkoffer, Rucksäcke usw. Bitte beachten Sie, dass es hierdurch zu Verzögerungen beim Betreten des Gebäudes kommen kann.
  • Apostillen werden nur auf schriftlichen Antrag erteilt. Den Antrag sowie weitere Hinweise zum Verfahren finden Sie auf dieser Internetseite unter der Rubrik "Service". Antragsformulare erhalten Sie auch in der Eingangshalle des Gerichtsgebäudes.


 

Fußleiste